Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

                                                               Der Weg ist das Ziel .....

Dezember 2017

Freitag, 1. 12.17  mit der Bewegungsmeditation im Prisma 19h15 – 21h15  o. Anmeldung

Donnerstag 7.12. 17 Therapie in Bewegung im Prisma/Bern  (geschlossene Gruppe)

Freitag 15.12.17 Bewegungsmeditation im Prisma  19h15 – 21h15

Sonntag 17.12.17  Meditation in Bewegung  Studio Akar 10h30 - 12-30 

 

 

 

 

Und gerne leite ich das Angebot meiner Tochter Rivka weiter: 

Zeit für sich

- gratis Probestunde 

- Wintergeschenk Angebot für sich oder als Geschenk

- Spezialangebot bis 24.12

(2 Massagen für nur 80.-//   3 Massagen für 150.-//         4 Massagen für 220.-//        5 Massagen für 280.-//       10 Massagen à 60' 500.-//    10 Massagen à 90' 600.-//           

Kontakt:  079 3925744 rivka.w(et)hotmail.com 

Paradigmenwechsel

Die sogenannte "objektive" Wissenschaft prägt und dominiert unser Weltbild und Darwin initiierte mit seiner Theorie vom Überleben des Stärkeren eine Sicht des Kampfes und der Konkurrenz. Auch wenn  wir in einem Land leben, wo Frieden herrscht, haben wir häufig im Aussen wie im Inneren Konflikte, Urteile, Abwertung und Konkurrenz. Dabei gibt es neue  Erkenntnisse aus Quantenphysik, die die Wichtigkeit des Feldes, des Beobachters und der Gegenseitigkeit hervorheben. Doch haben diese unser Weltbild und unser inneres Erleben (noch) nicht nachhaltig verändert. Alles ist vernetzt. 

Beobachtetes wird vom Beobachter beeinflusst, beide hängen zusammen. Bäume kommunizieren miteinander, Pflanzen reagieren auf Zuwendung und selbst Wasser kristallisiert in einem wohlwollenden Feld harmonischer. Und wir bestehen aus ca 70 - 90% Wasser! 

Wie also können wir unser inneres Erleben harmonisieren, Verurteilung in  Lob und Anerkennung verwandeln, den inneren Teilen eine Realität der Gemeinsamkeit, Gegenseitigkeit, Wohlwollen und Kooperation vermitteln. Wie können wir unseren Fokus unser Weltbild ändern? Wie kommen wir an den sicheren Ort in uns, wo wir nicht mehr kontrollieren und manipulieren müssen, sondern  Frieden finden? Wie können wir in uns ruhen und uns mit Gefühlen von Dankbarkeit, Anerkennung, Mitgefühl und Wohlwollen verbinden?  
Die Meditation in Bewegung ist ein kleiner bescheidener Beitrag.

  

 

Fr

1.12.17 

So

3.12.17

Do

7.12.17

So

10.12.17

Fr

15.12.17

So

17.12.17

So

224.12.17

So 

31.12.17

Fr

5.1.18 

So

7.1.18 

Do

11.1.18

So

14.1.18

Fr

19.1.18

So

21.18

So

28.1.18

 Sunday Moving Meditation

10h30 - 12h30  jeden Sonntag

Anja, Johanna, Ruke, Christa 

  Christa
  Johanna   Ruke
Anja
Johanna
  Ruke
  Anja
  Johanna

keine

Sonntags 

Beweguns

Meditation

 

Tagesworkschop

Den inneren Kritiker befrieden

10h - 17h 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     

Prisma 19h45-21h45

Therapie in motion 

 

 

 

Psychothe

in 

Bewegung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Psychothe

in 

Bewegung

 

 

     
 Prisma 19h15(19h00)-21h15  5R/OF        5R/OF
       5R/OF
      5R/OF    

Atem-wochenende in Montet

mit Indira Daehr